Partner & Lösungen


Diese Seite bietet unseren Partnern Gelegenheit, sich und ihre Lösungen zu präsentieren und wird in Kürze ausgebaut, um Ihnen den Weg zu konkreten Lösungen zu weisen..

Die Stiftung nano-Control lädt hiermit Unternehmen, Arbeitgeber, Gewerkschaften, Vereine, Verbände, Stiftungen, Wissenschaftler und Privatpersonen ein, sich am Projekt sicher drucken aktiv zu beteiligen. Helfen Sie mit, damit  gesundheitsschädliche Emissionen aus Laserdruckern schon bald der Vergangenheit angehören. Leisten Sie einen Beitrag für gesunde Raumluft, denn Atmen heißt Leben. Werden Sie Partner von sicher drucken, präsentieren Sie hier Ihre Lösungen.

www.Green-Zones.eu
das Info-Portal für Feinstaub- und Umweltplaketten
in Europa

 

Filter für Laserdrucker

Das Umweltbundesamt hat folgende Filter positiv bewertet (Quelle UBA-Umwelttelegramm).
  • Die Fa. tesa bietet mit dem Clean Air® einen Filter für Laserdrucker an und verspricht effizienten Schutz vor Feinstuab aus Laserdruckern.
  • Der Hamburger Filterhersteller, die Fa. Riensch& Held, bietet schon länger Filter für Laserdrucker an. Der Clean Office Carbon ®, filtert als einziges Produkt nicht nur feste Partikel, sondern auch Ozon und die gefährlichen flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).

Neuheit: "Raucherkabine" für Laserdrucker

Viele Laserdrucker, insbesondere solche von Hewlett-Packard, lassen sich aufgrund der Luftführung nicht wirksam filtern. Dafür hat Riensch Held jetzt eine Druckerhaube auf den Markt gebracht.

Den Dustbuster, Gehäuse mit Filter aus Italien bietet auch die fairprais e. K. an.

Sicher drucken in Arztpraxen und Krankenhäusern
Ein besonderes Problem sind Laserdruckgeräte in Arztpraxen. Mit den besonderen Anforderungen an die Lufthygiene im medizinischen Bereich ist der Einsatz im Bereich von Kranken und Schwangeren aufgrund der Emissionen von Feinstäuben, Partikeln und Schadstoffen unvereinbar (s.a.>Arztpraxen machen Mitarbeiterinnen und den Chef ...
). Für sichere Arztpraxen engagiert sich.

FuSION e.V. Gemeinnütziger Verbraucherschutz und Beratungsverein
Hermmanstrasse 36, 45891 Gelsenkirchen
Telefon +49 (0) 209 7850 -66
Internet: www.fusionev.de

Ein weiterer Schwerpunkt wird Sicher drucken in Kindergärten und Schulen.